Sonntag, 6. Dezember 2015

Unser Adventskranz ....

...gesteck, -bräter - ähm, sucht Euch was aus :o)
Heute ohne viele Worte! Hatte Euch ja versprochen, unseren diesjährigen 'Adventskranz' noch zu zeigen.
Mein heiß geliebter Emaille-Bräter hat vor kurzem die unangenehme Bekanntschaft mit dem Fliesenboden in der Küche gemacht - die Fliesen sind hart im nehmen und haben es unbeschadet überstanden, aber am Bräter ist innen Emaille abgeplatzt :o(
Nun hat er eine neue Karriere als Dekoobjekt vor sich - im Advent beherbergt er unsere vier Adventskerzen und ich denke, für Ostern fällt mir da auch was ein ....
Der Inhalt besteht aus Styropor, Moos, kleinen Zapfen, Tannenzweige, Sternen-Streudeko und Plätzchenausstecher. Die Kerzen darf man natürlich niemals unbeaufsichtigt brennen lassen ...
 Die Ausstecherle fand ich schön dazu passend - wenn wir schon im Küchenthema drin sind ....
Ich wünsch Euch von Herzen einen schönen zweiten Adventssonntag bzw. Nikolaustag und schicke Euch ganz liebe Grüße

PS: 7 Fotos von EINEM Adventskranz ist total übertrieben, ts ts ts! Aber wo sie jetzt schon mal bearbeitet waren .... ;o)

Kommentare:

  1. Der dekorierte Bräter und die Glasleuchter ergeben eine interessante Dekoration.
    Man muss nur Mut haben. Toll!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Zu so einem "Auflauf" könnte ich auch nicht nein sagen ;-)
    Lieben Gruß
    Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  3. Super schön dekoriert!
    Ich wünsche dir einen schöne Abend
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön - ich versuche mir die Tage auch noch ein Gesteckt aus einer alten Kuchenform zu zaubern ❤

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,
    da hattest du eine tolle Idee mit dem Bräter! So einen individuellen Adventskranz habe ich noch nie gesehen. *mag*
    Herzlicher Gruß
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie,
    diese Upcycling-Idee gefällt mir total super, ich finde dein Adventskranz sieht sehr originell und toll aus! :-)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Sophia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Melanie,
    das sieht klasse aus! hier steht etwas ganz Ähnliches auf dem Schrank: eine alte Kuchenform mit 4 Adventskerzen.
    Eine wirklich schöne Idee,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melli, das ist ja mal witzig und passt superschoen!
    LG und schoene Vorweihnachtstage wuenscht dir Karo

    AntwortenLöschen
  9. Eine nette Idee, wie du deinem Bräter zu neuem Glanz verholfen hast.
    Er wäre wirklich zuschade zum wegwerfen.

    Eine besinnliche und ruhige Adventszeit wünscht dir Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Idee.
    Bloß wie ist das mit so dünnen Kerzen?
    Hält die Erste Kerze auch bis zum vierten Advent aus?

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      ja, ich denke schon, dass die Kerzen reichen werden. Bei uns brennen die meistens nur am Wochende zum Frühstück :o)

      Liebe Grüße in die schöne Holledau,
      Melanie

      Löschen
  11. Tolle Idee!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,
    was fuer ein schoener "Weihnacht-Auflauf". Ich finde deine deine Idee mit dem Adventskranz ganz tolle.
    Liebe Gruesse
    Ella

    AntwortenLöschen

Danke für Euer Feedback!